Name: Aurelia L. Night
Geburtsjahr: 1980
Genre: Fantasy & Romance
Bisherige Werke: Wolfsmal 1&2
Asentochter
161011
Saga des Lichts
Heute, Morgen und dann für immer

Seit wann schreibst du?

Ich schreibe … also, Wolfsmal hat mich 10 Jahre meines Lebens gekostet. In dem Sinne war mein Debüt wirklich lang. Aber richtig exzessiv, suchtmäßig, erst seit 3 Jahren.

Und in dieser Zeit dann ratzfatz, ganz viele?

Ja. Im Durchschnitt brauche ich für ein Buch 3 Monate.

Was sind deine Inspirationen?

Filme. Der letzte, den ich gesehen habe, brachte mir eine Idee zu einer Archäologin. Meist sind es die kleinen Nebenhandlungen, die in meinem Kopf weiter gesponnen werden.

Hast du eine Art Ritual zum Schreiben? Brauchst du etwas dafür?

Nein. Es kommt auf die Geschichte an. Bei manchen brauche ich Musik, um in Stimmung zu kommen. Bei wieder anderen läuft das von ganz allein.

Gibt es etwas, dass dich an dir selbst stört?

Meine Ungeduld. Wenn etwas nicht so funktioniert, wie ich es gerne hätte, will ich es immer selbst machen.

Ziehst du Vergleiche zwischen deinen Charakteren und deinem Verlobten?

Nein. Er ist so speziell, den kann man nicht vergleichen.

Was kommt als nächstes von dir?

Es kommt der zweite Band von 161011.

Zum Schluss ein kleines Spiel. Ich nenne dir einen Begriff und du antwortest aus dem Bauch heraus.

Farbe – Blau
Charaktereigenschaft – Spontan? Oder doch eher Fröhlich
Tier – Hund
Land – Italien
Motto – Alles wird gut!